Choose Language

Taktile und optische Messtechnik im Direktvergleich

2D vs. 3D in der Oberflächenmesstechnik

Whitepaper_Mockup

Wie Sie das richtige Messverfahren für Ihre Anwendung auswählen.

 

Die vielfältigen Möglichkeiten moderner Messtechniken stellt Sie vor die Herausforderung zu erkennen, welches System für Ihre individuelle Messaufgabe geeignet ist. In diesem Whitepaper zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Lesen Sie unter anderem:

  • Anwendungsgebiete und Unterschiede von 2D und 3D Messungen

  • Welche Vor- und Nachteile hat welches Messsystem?

  • Möglichkeiten der Flächenmessung

  • Verwandte Industriestandards und ihre Bedeutung

JETZT WHITEPAPER ANFORDERN »

Diese Themen erwarten Sie

Hintergründe und Know-how: Mit Mahr optisch Messen

So funktioniert konfokale Messtechnik

Optische 3D-Oberflächenmesstechnik von Mahr nutzt das Konfokalprinzip zur Abtastung der Oberfläche. Unser Video zeigt Ihnen, wie die Technologie funktioniert.

ZUM VIDEO »

Schnell und präzise
Berührungslos & materialunabhängig
Dreidimensional auswerten

"Wir machen Verschleiß sichtbar"

Autobauer Volkswagen nutzt optische 3D-Messtechnik von Mahr zur Oberflächenanalyse. Mit dem hochflexiblen Messgerät sind die Entwickler auf alles vorbereitet, was sie in der Motorenentwicklung erwartet.

ZUM ARTIKEL »

Fordern Sie das Whitepaper jetzt kostenlos an!

Das Whitepaper wird an Ihre angegebene E-Mailadresse versendet. Bitte achten Sie darauf, dass Sie dem Erhalt der E-Mail aktiv zustimmen müssen, damit wir das Dokument übersenden dürfen. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie zunächst eine E-Mail, in der Sie noch einmal aufgefordert werden, Ihre Zustimmung zu bestätigen. Im Anschluss erhalten Sie dann eine weitere Mail mit Ihrem Whitepaper.